Bichlmeier Monika Familienstellen 10-2016 - Atlantis-Freising "Zentrum für ein neues Bewusst-SEIN"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Familienstellen mit Engeln und Quantenenergie

Samstag, 15. Oktober 2016
von 10.00 - ca. 14.00 Uhr (je nach Anzahl der Aufstellungen)
Teilnahmegebühr für Aufsteller Euro 150,-

Samstag, 10. Dezember 2016
von 10.00 - ca. 14.00 Uhr (je nach Anzahl der Aufstellungen)
Teilnahmegebühr für Aufsteller Euro 150,-

für Rollensteller und Interessierte kostenfrei
(jede Rolle hat auch etwas mit der ausgewählten Person zu tun - auch da kann schon viel Heilsames geschehen), kostenfrei für Teilnehmer der „Angel-Therapy-Ausbildung“ bei Inaara


 
mit Monika Bichlmeier


Monika Bichlmeier ist naturverbundene Bäuerin und Mutter von fünf Kindern, steht mit beiden Beinen im Leben.
Schon in jungen Jahren hat sie angefangen sich mit Licht- und Energiearbeit zu beschäftigen, machte Ausbildungen in spiritueller Heilung und Astrologie, Quantenheilung, in „Angel-Therapy - Heilen mit der Kraft der Engel“ und in „Familienaufstellungen mit Quantenenergie“.
 
Über Jahre hat Monika regelmäßig bei verschiedensten Arten der Aufstellungen mitgewirkt, tiefberührt und fasziniert sich selbst zu spüren und die eigenen Themen in der Auflösung zu sehen!
 
Durch die Unterstützung der Engel und Lichtwesen die einen Kokon der Liebe um die Teilnehmer aufbauen, sowie der „Quantenenergie“, intensiviert sich diese Methode auf unglaubliche Weise!
Familienthemen wie Erbstreitigkeiten, verstoßene oder nicht anerkannte Kinder, Kriegstraumen, Missbrauchs-Themen werden oft unbewusst von Generation zu Generation weitergegeben und kommen durch die Aufstellung wieder in die göttliche Ordnung!
Ebenso kann man körperliche Beschwerden „aufstellen“ und das Herz oder den Magen sprechen lassen, oder alles was man benennen kann wie z.B. Beruf, Berufung, Beziehung, Seelenpartner, Haus, Orte, Chef, oder den Lebensplan.
 
Monika freut sich sehr darüber ihren Mitmenschen auf diesem Weg zu dienen und Sie zu begleiten.
Auch nach den Aufstellungen kann man sich jederzeit an Monika wenden.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü