Kox Thomas Lichttage Trommelkreis 09-2015 - Atlantis-Freising "Zentrum für ein neues Bewusst-SEIN"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
Da unsere Wacha Naba überraschend nach Amerika eingeladen wurde, haben wir das große Glück das Thomas Kox von „Chiemsee-Klang“ seinen Part übernimmt.
 
Besonders beliebt sind seine Einzel-Klangbehandlungen die er auch am Samstag im Atlantis anbietet!
 

 
Trommelkreis (Drum Circle) mit Klangelementen
 



In einem „Drum Circle“ sitzen alle Anwesenden im Kreis und „bespielen“ verschiedene Trommeln und Percussion-Instrumente. Sie kommunizieren – ganz ohne Worte.

Die wenigen Regeln ergeben sich im Tun: Aufeinander hören, Gemeinsamkeiten entdecken und verstärken, neue Rhythmen entdecken und entwickeln, improvisieren.
Im Drum Circle finden sich alle zusammen: Anfänger ebenso wie Könner und zwar ganz unabhängig von Alter, Kultur oder Herkunft.

Jeder ist eingeladen auf direktem Weg die Welt der Musik und des Rhythmus zu entdecken.

Der Rhythmustrainer erspürt Strömungen im Rhythmus, setzt Akzente und schafft Raum für einzelne Einlagen. Getragen von diesen Impulsen und vom Kollektiv formt sich die Gruppe zu einem großen Ganzen. So entwickeln die Teilnehmer einen gemeinsamen und einmalig unwiederholbaren Drum Circle-Groove.

Drum Circles entspannen und wecken gleichzeitig schlummernde Energien, setzen Gruppenprozesse in Gang, bringen einander näher.

Zum Abschluss eines Drum Circles führen sanfte Klänge die freigewordenen Energien in die Ruhe, Harmonie und Verankerung.

 
Wer Trommeln besitzt bitte mitbringen, es sind aber auch Instrumente vorhanden
 

 


 
11. Atlantis Erlebnis- und Lichttage
Samstag, 26. September 2015
13.15 - 14.15 Uhr
 

 

mit Thomas Kox


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü