Alles über Natur-Lichtholz - Atlantis-Freising "Zentrum für ein neues Bewusst-SEIN"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schuster-Natur-Lichtholz-Studio

Wir laden Euch herzlich ein, das Schuster-Natur-Lichtholz in unserer wunderschönen Galerie zu erleben und zu erspüren. Lebendiges Holz zum Wohnen, Arbeiten und Leben.

Schuster-Natur-Lichtholz-Studio

Seit Januar 2011 konnten viele Atlantis-Besucher und Seminarteilnehmer die wundervolle Kraft und Wirkung des Lichtholzes am eigenen Körper erleben, erfahren und erspüren!
Zum Beispiel kommen in regelmäßigen Abständen, Gruppen der Lebenshilfe Freising (Fröbelschule), mit Kindern in das Lichtholzstudio, die mit besonderen Herausforderungen konfrontiert sind!
Ein Junge ist uns in Erinnerung, er war unglaublich unruhig und ruderte ständig mit den Armen. Er legte sich von sich aus, auf den besonderen „Sinnesboden" und blieb da fast zwanzig Minuten völlig ruhig liegen! Danach stand er auf und war völlig ruhig und gelassen und in seiner Mitte!

Auch eine Mutter mit einem „Schreibbaby" kam völlig verzweifelt und müde zu uns in den Laden. Wir luden sie ein sich in eines unserer Lichtholzbetten zu legen.
Das Baby lag daneben und spielte mit den Lichtholzkugeln, die es nicht mehr loslassen wollte. Beide schliefen kurz ein, nach einer halben Stunde stand sie auf und war völlig aufgetankt!
Sie kaufte fünf Kugeln die sie dem Baby in die Wiege legte. Nach ein paar Tagen erzählte sie uns, das Baby hat mit den Kugeln zum ersten mal fünf Stunden durchgeschlafen!
Danach besorgte sie ein keines Lichtholzbrett und legte es unter die Wiege. Seitdem schläft der Kleine durch! Für die Eltern eine unendliche Erleichterung!

Viele unserer Seminarteilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, genießen die Pause in unserem wunderschönen Natur-Lichtholz-Aufenthaltsraum.
Man fühlt sich wie im Wald, in der „Beamstation" glaubt man sich wie im Inneren eines uralten Baumes - geborgen und eingehüllt - so sagen die Leute!
Ein Kunde hat sich die Beamstation mit Laptophalter nach Hause ins Büro gestellt, und sagt so konzentriert und so ausdauernd konnte er noch nie arbeiten!

Das hätte Siegmund Schuster - derjenige der vor fast 20 Jahren die „Formel" der speziellen Methode zur Gewinnung des Lichtholzes durch die Botschaft der alten Bäume empfangen hat, damals wohl nicht gedacht als er angefangen hat Betten daraus herzustellen!
Als wundersam, heilsam und extrem energiespendend bezeichnen jene die Möbel, die schon damit wohnen!
Ingrid Inaara braucht zwei Stunden weniger Schlaf seit sie darin schläft und würde ihr Bett nicht mehr hergeben!

Auch Menschen die mit „Esoterik und übersinnlichen Phänomen" nichts zu tun haben wollen, spüren die energetische Wirkung des Holzes!
Der Ehemann einer Kundin der Schreiner ist, war supersauer als seine Frau nach einem Vortrag von Bernhard Ujcic eine „kleine Schwester" (Kleines Brett) mit nach Hause brachte!
Sie wollte sich das Holz im Büro unter die Füße legen und als Schreiner verstand er nicht warum das kleine Stück Holz so teuer war…
Da er Schlafstörungen hatte legte sie es ihm heimlich in der Nacht unters Bett!
Nach einem Streitgespräch um der es wieder mal um das teure Brett ging, meinte sie, sie wird es jetzt zurückbringen und legte es nicht mehr unter sein Bett!
Am nächsten Morgen, er hatte wieder nicht schlafen können, erzählte ihm seine Frau vom Brett unterm Bett!
Daraufhin durfte es wieder unters Bett und prompt - er konnte wieder schlafen!
Jetzt überlegen sie sich Weihnachten das Bett zu schenken!

Und das Spannende ist, man kann heute die Wirkung des Holzes mittels Photonenphotographie sogar wissenschaftlich nachweisen, wie Bernhard Ujcic –Geschäftsführer von MyId, und Josef Lenz vom Center in Starnberg in ihren spannenden Vorträgen im Atlantis, mittels Bildern belegen konnten!

Auf der Internetseite www.myID.ag könnt ihr die Studien nachlesen!

Unsere Übernachtungssgäste sind begeistert von dem Ambiente und der besonderen Energie die sie in diesem Raum verspüren.
Sogar im Musiksaal der Stadt Wien von dem aus jedes Jahr das Neujahrskonzert weltweit übertragen wird, standen schon die Sänger und Musiker auf den Lichtholz-Brettern! Selbst die Besucher die dort regelmäßig die Konzerte genießen, merkten den Unterschied!
Nun freuen wir uns über Eure Anfragen und Euer Interesse!

Ingrid Inaara Rosenmaier

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü